Sternsingeraktion

Solidarität mit Kindern weltweit  –  Rund 50.000 Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg gehen jedes Jahr in der ersten Januarwoche als Drei Könige verkleidet von Tür zu Tür und sammeln Spenden für Kinder in ärmeren Ländern dieser Erde.
Mit Kreide schreiben sie den Segen "Christus möge dieses Haus segnen" in der lateinischen Abkürzung "C+M+B" (Christus mansionem benedicat) an die Haustüren und rufen zur Solidarität mit den Kindern aller Länder auf. Die Spenden gehen an Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Afrika, Asien, Lateinamerika, Osteuropa und Ozeanien.
Träger der Sternsingeraktion auf Bundesebene ist das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" in Aachen und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Sternsingerworkshop 2018

Auch dieses Jahr bieten wir wieder einen Sternsingerworkshop für alle Verantwortlichen der Sternsingeraktion in den Gemeinden und Seelsorgeeinheiten an: Samstag, 17. November 2018 um 14:30 Uhr (bis ca. 17:00 Uhr) im Kath. Dekanatshaus , Kurzer Graben 7/4, 74523 Schwäbisch Hall.

Das Motto der kommenden Aktion lautet: Segen bringen. Segen sein. Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit.

Der Workshop stellt anhand des Beispiellandes Peru kindgerechte Methoden zur Sternsingervorbereitung vor. Daneben bietet der Workshop Raum für den Austausch von Erfahrungen in der Durchführung vor Ort und zur Klärung offener Fragen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bis spätestens Montag, 12. November 2018 an das Kath. Jugendreferat, Schwäbisch Hall.

Übrigens:

Die diözesane Sternsinger-Eröffnung 2019 findet am Samstag, 29. Dezember 2018, in der Domkirche St. Eberhard in Stuttgart statt.

Hier die Ausschreibung mit allen wichtigen Infos.